Medizinischer Dienst Berlin-Brandenburg im Dialog

Die Corona-Pandemie hat die Pflege und die Medizinischen Dienste vor unerwartete Herausforderungen gestellt.

Beide sind systemrelevant, beide gehen in der Pandemie neue Wege, um die Versorgung aufrecht zu erhalten und Menschen vor Infektionen zu schützen.

Als Verantwortliche in Pflegeeinrichtungen fordert die Pandemie Sie seit über zwei Jahren existenziell. Sie mussten in allen Handlungsfeldern der Pflege schnell tiefgreifende, oft schwierigste, Entscheidungen treffen. Dies verlangte von Ihnen und Ihren Pflegekräften große Einsatz- und Unterstützungsbereitschaft. Pflegebedürftige und Angehörige mussten sich ebenfalls auf Einschränkungen und Veränderungen einstellen. 

Auch wir haben uns als Medizinischer Dienst flexibel auf die neue Situation eingestellt. Unsere Geschäftsbereiche Pflege und Qualitätsprüfungen Pflege entwickelten neue Prozesse und Konzepte. Zudem haben wir unsere digitale Infrastruktur konsequent genutzt und weiterentwickelt. Moderne Technik und Prozesse werden auch nach der Pandemie unerlässlich sein, um unsere Aufgaben fachlich hochwertig und fristgerecht erfüllen zu können.

Persönlichen Kontakt gab es zwischen Pflegeeinrichtungen und Medizinischem Dienst pandemiebedingt leider deutlich seltener. Auch aus diesem Grund laden wir Sie herzlich ein, über Erfahrungen in der Pandemie zu sprechen und gemeinsam daraus zu lernen. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

16:30 Uhr|Einwahl in den virtuellen Seminarraum (FAQ Online-Seminare)
17:00 Uhr|

Begrüßung

Dr. Axel Meeßen, Vorstandsvorsitzender und Leitender Arzt des Medizinischen Dienstes Berlin-Brandenburg

Janet Metz, Referentin Qualitätsprüfungen Pflege

Ludger Waterkamp, Referent Pflege

17:10 Uhr |

Vorstellung der Geschäftsbereichsleitungen in den Bereichen Pflege und Qualitätsprüfungen Pflege

Marcel Silbernagel, Geschäftsbereichsleitung Pflege und Qualitätsprüfungen Pflege

Marina Fleischer, Stellvertretende Geschäftsbereichsleitung Pflege und Qualitätsprüfungen Pflege

Rico Schäfer, Stellvertretende Geschäftsbereichsleitung Pflege und Qualitätsprüfungen Pflege

17:15 Uhr|

„MD im Dialog“

  • Lernen aus der Corona-Pandemie ​
  • Entwicklung von neuen Prozessen und Konzepten
  • Aktuelle Herausforderungen
  • Fachlicher Austausch und Diskussion
 
19:00 Uhr|

Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung

20:30 Uhr|

Ende der Veranstaltung

Zeit, Ort, Anmeldung

Termin: Dienstag, 15.11.2022
Uhrzeit: 17:00 bis ca. 20:30 Uhr
Format: Online-Seminar

Anmeldeformular

Anmeldeschluss ist der 07.11.2022.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Fortbildungsteam

Diana Mißler
Nadine Neumann

Medizinischer Dienst Berlin-Brandenburg
Lise-Meitner-Straße 1
10589 Berlin

Telefon:030 - 202023-7014

E-Mail:fortbildungen(at)md-bb.org